Zweitmeinung Prostatakrebs Berlin, Prof. Dr. Weißbach Sprechstunde Prostatakrebs Berlin



"Nehmen Sie sich die Zeit für eine Zweitmeinung in unserem Prostatakrebs-Zweitmeinungszentrum. Ihr Prof. Dr. Weißbach & Team"

HERR PROF. DR. MED. LOTHAR WEISSBACH IN DER PRESSE

16.04.2014 Abendschau rbb (Neue Studie zu Prostatakrebs)

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Presseveröffentlichungen mit Prof. Dr. med. L. Weißbach zu Vorsorge- und Check-Up-Themen:


LINK MGZ Presse

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Fachpublikationen von Prof. Dr. med. L. Weißbach ab 2012:

2 0 1 2

Weißbach, L
Welche Inhalte sollte eine „living guideline“ besetzen?
Der Urologe 2012, Srpinger-Verlag 2011, 51:57-59

Weißbach, L.
„Übung macht den Meister“ oder „Masse statt Klasse“?
Springer-Verlag 2012

Feick, G., Weißbach, L.
„Living Guideline“ weist der Forschung den Weg zum Patienten
Springer-Verlag 2012

Weißbach, L.
Im Dutzend überflüssig
Zwölf Dinge, die wir im Umgang mit dem PCa lassen sollten
URO-NEWS 2012; 16 (1)

Schnell, D., Fiebrandt, H., Weißbach, L.
Diagnose Prostatakarzinom: Wer trifft welche Therapieentscheidung?
Der Urologe 2, 2012, Springer.Verlag 2011, S. 239-241

Weißbach, L.
Urologie in Deutschland
Wurden Chancen vertan?
Deutsches Ärzteblatt, Jg. 109, Heft 7, 17-02-2012, A 316-320

Weißbach, L.
Vom Unsinn der Bildgebung
Mal gucken
URO-NEWS 2012; 16 (3)

Weißbach, L.
Bedarfsgerechte Gesundheitsversorgung am Beispiel des Prostatakarzinoms
Urologische Nachrichten 2012

Weißbach, L.
8 Thesen zur Krebsmedizin
Ernüchternde Bilanz nach zwölf Jahren
UroForum 02-2012

Weißbach, L.
Von Brecht lernen
URO-NEWS 2012; 16 (4)

Weißbach, L.
Gastkommentar
Chefarzt aktuell, Nr. 2/12, April/Mai 2012, S. 24-27

Schaefer, C., Weißbach, L.
Die Ergebnisse der ERSP 2012:
Bestätigung oder Enttäuschung?
Der Urologe

Scheerer, J., Kahabka, P., Altwein, J. E., Weißbach, L.
Unusually Large Numbers Needed to Treat for Radical Prostactomy in Prostate Cancer Patients with PSA Velocity ≤ 2 ng/ml/Year
Urologia Internationals, May 20, 2012, S.1-7

Beermann, S., Weißbach, L.
Interdisziplinäre Behandlung urologischer Tumoren
Eine Mixed-method-Studie
Der Urologe, Springer-Verlag 2012, S. 1-3

Weißbach, L., Bühmann, W.
Der wunde Punkt
Berührungsfreie Urologie – eine richtige Entwicklung?
URO-NEWS 2012, 16 (6), S. 2-3

Beermann, S., Weißbach, L.
Männergesundheit: Prävention und Versorgung
Stiftung Männergesundheit, 25.07.2012

Jagota, A., Weißbach, L.
Klinische Krebsregister verbessern die Versorgung
Welt der Krankenversicherung, S. 256-258, 9/2012

Weißbach, L.
IV. Kontroverse zur Bedeutung des PSA-Wertes – eine Replik
AUO-Newsletter Nr. 3/2012, 05.12.2012

Schaefer, C., Weißbach, L.
Das Gesundheitssystem braucht mehr Eigenverantwortung
ZEFQ (2012) 106, 199-204

2 0 1 3


Jagota, A., Weißbach, L.
Klinische Krebsregister: wichtige Quelle zuverlässiger Informationen über die
Qualität der onkologischen Versorgung
Der Arzneimittelbrief, Jahrgang 47, Januar 2013, S.1-8

Ernstmann, N., Jaeger, J., Kowalski, C., Pfaff, H., Weißbach, L.
Der ältere Prostatakrebspatient
Information und Einbezug in die Therapieentscheidung
Der Urologe, 2013, S.1-6

Weißbach, L.
Editorial – Ist Konsens Nonsens?
URO-NEWS, 2013, 17 (3)

Weißbach, L.
Das Haus des Wissens
Ein zukunftsträchtiges Konstrukt?
URO-NEWS, 2013, 17 (4)

Beermann, S., Weißbach, L.
Schaden oder Nutzen?
Was Gesundheits-Check-ups für Männer wirklich bringen
URO-NEWS, 2013; 17 (5), 2-3

Beermann, S., Weißbach, L.
Männergesundheit: Prävention und Versorgung
Kolloquium Urologie, 2012, Hrsg. H. Rübben, T. Otto
Agileum-Verlag (ISBN 978-3-939415-14-5)